TB JSG Kalteiche 1 TB JSG Kalteiche 1

a-junioren-3



Kantersieg gegen JFV Mittelhessen

Nach guter zweiter Halbzeit gewinnt die U19 des TSV das Heimspiel gegen den JFV Mittelhessen. 

 

Der TSV war gewarnt, nachdem die JFV aus Mittelhessen in der Vorwoche mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Heuchelheim Platz 3 erklommen hatte und in den letzten fünf Spielen die Gegner besiegten. Der TSV begann gut und setzte spielerische Akzente, die aber nicht konsequent in Tore umgemünzt wurden. Einer der vielen Chancen nutzte Aysel in der 32. Minute zum 1:0, und 5 Minuten später wurde er mustergültig auf die Reise geschickt und schloss überlegt alleinstehend vor Schelenz ab. Der JFV Mittelhessen, der eine Kooperation mit Wehen Wiesbaden pflegt, war jedoch weiterhin ein unangenehmer Gegner, der immer wieder spielerisch Lösungen suchte und wie bekannt, bissig in den Zweikämpften agierte. Gerade Aydin gewann nahezu jeden Kopfball und machte mit seiner bulligen Art der Abwehr des TSVs das Leben schwer. Yilmaz musste in der 42. Minute verletzt raus und wurde durch Celik ersetzt. Die Spielschnelligkeit des TSV blieb in der zweiten Halbzeit weiterhin hoch und somit konnte Aysel in der 71. zum 3:0 erhöhen. Nachdem die Standards in der ersten Halbzeit ins Leere verpufften, resultierten nun Treffer 4 und 5 via Standards durch Luca Stephan in der 75. Minute und Elias Deffner in der 78. Minute. Aysel schloss kurz vor Spielende zum 6.0 ab. Trainer Oliver Page vermerkt: „Das Ergebnis ist in der Höhe auch OK, aber dafür mussten wir auch viel investieren gegen einen unangenehm zu spielenden Gegner.“ Nächste Woche gastiert der TSV dann in Eschenburg, bei dem die U19 noch was gut zu machen hat.

Bericht von Oliver Page. 

Anmeldung

Follow us:
First Google Glass Amateur Porn Video Antonio Young Teen Webcam: Free Teen Young Porn Video 3b