TB JSG Kalteiche 1 TB JSG Kalteiche 1

c-junioren-2



Marie Okoroh verlässt die C Jugend Richtung Bundesliga - Alles Gute dafür

Marie Okoroh war, seit sie bei uns in der Jugend spielte, immer eine Stammkraft bei den Jungs, zuletzt in der C Jugend Gruppenliga Giessen/Marburg. Hier hatte Sie maßgeblichen Anteil daran, dass Ihre Mannschaft in der abgebrochenen Saison nach 5 Spielen noch kein Spiel verlor! Jetzt beginnt für Sie ein neues Abenteuer: Marie wechselt in die U17 Juniorinnen-Bundesliga zur SpVg Aurich und beginnt dort in der nächsten Woche mit der Vorbereitung. Vor Ihr liegt ein neuer Lebensabschnitt mit Wohnort- und Schulwechsel. 

 

Wir bedanken uns bei Marie für die bisherige Zeit und wünschen Ihr bei Ihrer neuen, spannenden Aufgabe viel Erfolg. Unser B Jugendspieler Nik Schaefer hat Marie im Rahmen seines Praktikums beim TSV Steinbach zu diesem Vereinswechsel interviewt:

Marie Okoroh; dynamisch am Ball und bei der Verabschiedung durch Mannschaft und Trainer

Vor Marie Okoroh liegen spannende Wochen, denn ab Mitte Juli beginnt für die C-Jugend Fußballerin vom TSV Steinbach ein neuer Lebensabschnitt. Die 14- Jährige wird sich der SpVg Aurich anschließen und auf einem Jugendinternat leben. In einem Interview spricht sie über ihre sportlichen Ziele, ein seltsames Telefonat, und welche Aktivitäten sie sonst in ihrer Freizeit noch macht.  

 

Hallo Marie erzähle uns doch mal ein bisschen von dir

Mein Name ist Marie Okoroh, ich bin 14 Jahre alt, spiele in der C-Jugend des TSV Steinbach Fußball und wohne in Haiger. Im Sommer werde ich zur SpVg Aurich wechseln.

Welche Schule besuchst du?

Momentan bin ich noch auf der Wilhelm-von-Oranien-Schule in Dillenburg, aber ab Sommer werde ich ein Gymnasium in Aurich besuchen.

Seit wann spielst du Fußball?

Ich spiele seit drei Jahren beim TSV Steinbach bzw. JSG Kalteiche Fußball. Davor habe ich fünf Jahre beim SSV Langenaubach gespielt.

Was unternimmst du sonst in deiner Freizeit?

Ich verbringe viel Zeit mit der Familie, lese gerne und fahre Fahrrad.

Wie kam der Kontakt zur SpVg Aurich zu Stande?

Ich habe einen Anruf erhalten. Am Telefon war ein Verantwortlicher der SpVg Aurich. Dieser meinte, dass er nicht mit mir sprechen dürfe, sondern ein Erziehungsberechtigter mit ihm telefonieren müsste. Da es vormittags war und meine Eltern auf der Arbeit waren, haben wir das Telefonat beendet. Später rief er nochmal bei uns an, diesmal waren meine Eltern zu Hause und konnten das Gespräch mit ihm fortsetzen.

Musstest du lange überlegen, ob du diesen Schritt gehen möchtest?

Meine Eltern und ich haben kurz miteinander gesprochen, aber für mich war relativ schnell klar, dass ich diesen Schritt gehen möchte.

Wann geht es los?

Am 17.07. findet das erste Training statt. Wir werden ab dann die ganzen Sommerferien Training haben.

Hast du ein spezielles Vorbild?

Ich schaue mir gerne Spiele von der Frauenmannschaft des FC Bayern an, weil ich die Art und Weise, wie sie spielen beeindruckend finde. Außerdem imponiert mir die Spielidee des FC Liverpool. Ein fußballerisches Vorbild habe ich eigentlich nicht, trotzdem finde ich Sara Däbritz als Spielerin interessant. 

Welche Ziele hast du für deine Zeit bei der SpVg Aurich?  

Da meine Mannschaftskolleginnen noch ein Jahr älter sind als ich, möchte ich mich zunächst in dem Team zurechtfinden und stabilisieren. Ansonsten möchte ich mich Schritt für Schritt verbessern.

Hattest du schon Kontakt zu deinen zukünftigen Mitspielerinnen?

Mit manchen habe ich über Social Media schon Kontakt gehabt und geschrieben.

Möchtest du zum Schluss noch irgendetwas loswerden?

Ich möchte mich beim TSV Steinbach und der JSG Kalteiche für diese drei Jahre bedanken. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben. Es war eine coole Zeit. Danke für alles.

Anmeldung

Follow us:
First Google Glass Amateur Porn Video Antonio Young Teen Webcam: Free Teen Young Porn Video 3b