TB JSG Kalteiche 1 TB JSG Kalteiche 1

d-jugend-i-5



Nachwuchsfußballer zu Gast bei Hof

Am 13. April 2017 nutzten einige Fußballer der 1. D-Jugendmannschaft der Jugendspielgemeinschaft JSG Kalteiche, zu der u.a. der TSV Steinbach gehört, die Gelegenheit, sich die moderne Fertigung der Franz Hof GmbH in Haiger-Rodenbach anzuschauen. Die jungen Kicker im Alter von durchschnittlich 12 Jahren spielen in der Saison 2016/2017 in der Gruppenliga Marburg/Biedenkopf. Dort treffen sie auf Gegner wie die DFB-Stützpunktmannschaften FC Aar und TSG Wieseck, aber auch auf Fußballer aus Stadtallendorf, Alsfeld oder Marburg. 

 

Der Besuch bei Firma Hof fand in den Osterferien der Kinder statt. Dem Trainerteam liegt es sehr am Herzen, die Kinder nicht nur sportlich zu fördern, sondern bei gemeinsamen Unternehmungen und Freizeiten ihre Sozialkompetenz zu stärken. Dazu gehört auch eine jährlich stattfindende Unternehmensbesichtigung bei einem der Sponsoren. In diesem Jahr haben die Kinder am Beispiel eines „Mannschafts-Pokals“ gelernt, wie ausgehend von einer dreidimensionalen Zeichnung aus einem Edelstahlblech ihr eigener Aufsteller entsteht. Dazu haben sie zunächst in der Technischen Abteilung einem der Konstrukteure über die Schulter geschaut, um direkt danach mit einem fertigen Programm an eine der Lasermaschinen zu wandern. Auf dem Weg dorthin haben sie zahlreiche Mitarbeiter und vollautomatisierte Stanzmaschinen sowie CNC-Biegemaschinen kennenlernen dürfen. Angekommen an der Lasermaschine wurden nun zunächst 16 zweidimensionale Edelstahlbleche mittels Laserstrahl „ausgeschnitten“ – das gehört zum Standardgeschäft von Hof. Auf diese Weise werden ca. 5000 Tonnen verschiedene Stähle, Aluminium und Buntmetalle in Dicken zwischen 0,5 und 30 mm jährlich verarbeitet. 

Danach ging es mit den ausgeschnittenen Blechen zum nächsten Arbeitsschritt, der Oberflächenbearbeitung. In einer automatischen Schleifmaschine bekam nun die Oberfläche ein feines Schliffbild. Außerdem wurden alle Ecken abgerundet, damit sich die Fußballer nicht verletzten konnten. Zu guter Letzt konnte jeder seinen eigenen Pokal „biegen“ – das übernehmen bei Hof normalerweise 12 CNC-Biegemaschinen. Um das zu veranschaulichen, durften die Kinder diesen Arbeitsschritt aber aus eigener Kraft durchführen. 

Neben Geschäftsführer Charlos Schmidt wurden die Fußballer samt Trainer Matthias Gaßmann von Wim Verkerk begrüßt und durch das Unternehmen begleitet. Wim ist selbst aktiver Fußballer und macht im Rahmen seines Studiums zum Wirtschaftsingenieur sein Praxissemester bei Hof. Er erzählte den Kindern von seinen Erfahrungen als Fußballer und über seinen Glauben an Jesus Christus. 

Viel Zeit zum Verschnaufen blieb den Kindern allerdings nicht – gleich im Anschluss an die Betriebsbesichtigung wartete schon die nächste Trainingseinheit…. 

Die Franz Hof GmbH wurde Anfang der 60er Jahre als Schlosserei von Franz Hof in Weidelbach gegründet und ist mittlerweile Spezialist für CNC-Blechbearbeitung. Mit modernster Laser- und Stanztechnik fertigt die Franz Hof GmbH Teile für Operations-Tische, Wohnmobile, Werkzeugmaschinen oder die Luftfahrtbranche in flexiblen Stückzahlen – aber auch der Handwerker von nebenan gehört zu ihren Kunden. Im Jahre 2006 hat Tochter Katja Hof-Zöllner das Unternehmen als Geschäftsführende Gesellschafterin übernommen. Seit zwei Jahren verstärkt Charlos Schmidt die Geschäftsführung. Das Unternehmen beschäftigt 100 Mitarbeiter.

Anmeldung

Follow us:
First Google Glass Amateur Porn Video Antonio Young Teen Webcam: Free Teen Young Porn Video 3b